Rezept Rote Bete Apfelsuppe mit Meerettichnocken

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Bete-Apfelsuppe mit Meerettichnocken

Rote Bete-Apfelsuppe mit Meerettichnocken

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13383
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3386 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 ml Gefluegelfond oder -bruehe (selbstgemacht oder aus
- - dem Glas)
300 g Saeuerliche Aepfel
900 g Rote Bete
50 g Butter; kalt
100 g Kartoffeln
2  Eigelb
20 g Mehl
40 g Griess
20 g Meerrettich; frisch gerieben oder aus dem Glas Salz
- - Kerbel; zum Dekorieren nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Rote Bete-Apfelsuppe mit Meerettichnocken:

Rezept - Rote Bete-Apfelsuppe mit Meerettichnocken
Die Rote Bete garkochen und schaelen. Danach -mit eigener Fantasie- aus dem Gemuese "Perlen" ausstechen oder Wuerfel schneiden, die spaeter die Einlage "mit Biss" bilden. Die restliche Rote Bete mit den gewaschenen und entkernten Aepfeln in der Bruehe zum Kochen bringen - ca. 10 Min. ziehen lassen. Gemuese und Aepfel in der Bruehe puerieren, das Ganze durch ein Sieb streichen und die kalte Butter untermixen. Nur mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fuer die Meerrettichnocken die Kartoffeln schaelen und in Wasser garen. Die gekochten Kartoffeln zweimal durch die Kartoffelpresse druecken. Etwas abkuehlen lassen und die anderen Zutaten unterruehren. Dann mit 2 Teeloeffeln laengliche Nocken abstechen und in siedendem Salzwasser 5 Minuten garen. Die Nocken in die angerichtete Suppe geben, evtl. mit Kerbel dekorieren. * Quelle: Nordtext 22.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 08 Jan 1995 Stichworte: Suppe, Gebunden, Rote, Apfel, Gnocchi, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 12275 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 7623 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 6008 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |