Rezept Rotbarschpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarschpfanne

Rotbarschpfanne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13378
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2967 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rotbarschfilet
2  Stangen Lauch; (nur weisse und hellgruene Teile verwenden)
1  Zwiebel
1/2  Tas. Weisswein, trocken
1  Pk. Sahne
200 ml Fischfond von Lacroix
- - Zitronensaft
1  Kapsel Safran
- - Petersilie Salz Pfeffer
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Rotbarschpfanne:

Rezept - Rotbarschpfanne
Die Rotbarschfilets in mundgerechte Stuecke schneiden, salzen mit mit Zitrone wuerzen. Vom Lauch das weisse Ende in Streifen schneiden und gruendlich abspuelen. Die Schalotten und Petersilie klitzeklein hacken. Die Fischwuerfel in einer grossen Pfanne mit Butter anduensten, sofort den Lauch, Petersilie und Schalotten beigeben. Alles leicht anduensten und mit Fond, Weisswein und Sahne abloeschen. Dann den Safran beigeben und noch etwas einkochen lassen. Das Anduensten darf hoechstens 5 bis 8 Minuten betragen, daher saemtliche Zutaten griffbereit am Herd plazieren! Dazu passt ein Champagner und, wer moechte, Bandnudeln. Quelle: Nordtext - 29.04.94 (Das!-Rezept) Erfasst und gepostet: Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 (29.04.94) Erfasser: Stichworte: Fisch, Salzwasser, Eintopf, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7185 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9514 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17198 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |