Rezept Rotbarschpaket

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarschpaket

Rotbarschpaket

Kategorie - Fisch, Rotbarsch, Grillen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27634
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 Scheib. Rotbarschfilet ß 100-130 g
200 g Krabbenfleisch
100 g durchwachsener Speck
4  Tomaten; Fruchtfleisch
1 Bd. Petersilie
- - Zitronensaft
- - Alufolie
Zubereitung des Kochrezept Rotbarschpaket:

Rezept - Rotbarschpaket
Rotbarschfilets von eventl. Graeten befreien, salzen, pfeffern, mit Zitrone wuerzen, mit den Zutaten und Butter auf ein grosses Stueck Alufolie legen. Die Alufolie verschliessen. Fuer 10 Min. auf den Grill. Gespeist wird direkt aus der Folie, dazu frisches Brot oder gegrillte Folienkartoffeln. QUELLE: DAS!-Sendung am 31. Juli Rezept von Rainer Sass erfasst von Petra

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15466 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12846 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8403 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |