Rezept Rotbarschfilet mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarschfilet mit Pilzen

Rotbarschfilet mit Pilzen

Kategorie - Fisch, Rotbarsch, Pilze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
500 g frische Champignons
1/2  Zitrone, Saft
3 El. Butter
1 Bd. Petersilie
200 g Frischkäse mit Kräutern
4 El. Sahne
2  Knoblauchzehen
- - Salz, weißer Pfeffer
1  Eigelb
800 g Rotbarschfilet
- - Fett für die Form
Zubereitung des Kochrezept Rotbarschfilet mit Pilzen:

Rezept - Rotbarschfilet mit Pilzen
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Champigons putzen, kurz abbrausen und in Scheiben schneiden. Mit etwa der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. In einer breiten Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig braten. Die Pilze kurz mitdünsten. Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln, abzupfen und fein hacken. Mit dem Frischkäse und der Sahne unter die Pilze rühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen, alles kurz aufkochen lassen. Die Pilze mit Salz, Pfeffer und etwa 1 TL Zitronensaft abschmecken. Abkühlen lassen. Das Eigelb verquirlen und unter die Sauce ziehen. Den Fisch abspülen und trockentupfen. Mit dem verbliebenen Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Eine feuerfeste Form ausfetten. Den Fisch hineinlegen und die Pilze darauf verteilen. Im Backofen (Mitte) etwa 10 Minuten garen. Dann im ausgeschalteten Backofen noch etwa 5 Minuten nachziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6870 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8746 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 7913 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |