Rezept ROTBARSCHFILET MIT KAESEHAUBE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTBARSCHFILET MIT KAESEHAUBE

ROTBARSCHFILET MIT KAESEHAUBE

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rotbarschfilet
1  Zitrone; den Saft
- - Salz, Pfeffer
4  Paprikaschoten; rot und gruen
2 El. Mehl
2 El. Margarine
50 g Camembert
100 g Gouda; gerieben
1/2 Bd. Schnittlauch
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept ROTBARSCHFILET MIT KAESEHAUBE:

Rezept - ROTBARSCHFILET MIT KAESEHAUBE
Fisch waschen, trockentupfen, mit den Gewuerzen bestreuen und mit Zitronensaft betraeufeln. Fischfilet in Mehl wenden und in der zerlassenen Margarine von beiden Seiten 5 Min. anbraten, warm stellen. Paprikaschoten waschen, putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Paprikastreifen im Bratfett kurz anbraten. Camembert in feine Wuerfel schne den und mit Rosenpaprika vermischen. Fisch in eine gefettete Auflaufform legen, Paprika-Camembert- Mischung ueber den Fisch verteilen. Alles mit Gouda und feingehackter Petersilie bestreuen. Im Backofen bei 200GradC 30 Minuten ueberbacken. Dazu: Reis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5270 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15474 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6968 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |