Rezept Rotbarschfilet auf Tomaten Zwiebel Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarschfilet auf Tomaten-Zwiebel-Sosse

Rotbarschfilet auf Tomaten-Zwiebel-Sosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24872
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8568 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Rotbarschfilet
1  Gemüsezwiebel
1  Tomate
5  Eiszapfen
1  Rotkohl, gefroren
3  Kartoffeln
1  Sauerampfer
200 ml Sahne
- - Basilikum
- - Butter
- - Muskat
- - Olivenöl
- - Salz, Pfeffer
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 14.07.1999
Zubereitung des Kochrezept Rotbarschfilet auf Tomaten-Zwiebel-Sosse:

Rezept - Rotbarschfilet auf Tomaten-Zwiebel-Sosse
Zubereitung: Das Rotbarschfilet in Olivenöl anbraten, in Butter nachschwenken, Zwiebelscheiben und entkernte Tomatenspalten dazugeben, mit Weißwein ablöschen, mit frisch gehacktem Basilikum, Salz und Pfeffer verfeinern und ziehen lassen. Den Rotkohl mit Butter und Sahne einreduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gleichmäßig tournierten Eiszapfen im Salzwasserbad blanchieren, in brauner Butter nachschwenken, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas frisch gehacktem Sauerampfer verfeinern. Die geschälten Kartoffeln würfeln, im Salzwasserbad weichkochen, mit einer Püreepresse in einen Fond aus heißer Butter und Sahne rühren und mit Salz, Muskat und frisch gehacktem Sauerampfer verfeinern. Hierzu empfiehlt unsere Weinfachfrau einen 97er Chateau Villerambert Julien, Grenache, Syrah, Mouvedre, Weingut Marcel Julien aus Minervois/Südwestfrankreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18164 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14519 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13185 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |