Rezept ROTBARSCHFILET AUF SPINATBETT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTBARSCHFILET AUF SPINATBETT

ROTBARSCHFILET AUF SPINATBETT

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Spinat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26091
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5110 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obstessig stärkt die Abwehrkräfte !
Vermischen Sie einen guten Schluck Obstessig mit Honig und verdünnen das Ganze mit Wasser. Vor dem Frühstück eingenommen, stärkt es die Körperabwehrkräfte und schützt vor Erkältungen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kartoffeln vorw. festkochend
1 kg Blattspinat
4  Tomaten
4  Rotbarschfilets a 150 g
3 El. Oel
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Butter
1 Tl. Gehackte Kapern
50 g Gouda oder Emmentaler
- - gerieben
- - Zitronensaft
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept ROTBARSCHFILET AUF SPINATBETT:

Rezept - ROTBARSCHFILET AUF SPINATBETT
Salzkartoffeln kochen. Spinat verlesen, putzen gruendlich waschen blanchieren, kalt abschrecken. Tomaten ueberbruehen haeuten halbieren und entkernen klein wuerfeln. Fischfilets trockentupfen salzen pfeffern und mit Zitronensaft betraeufeln. Oel in der Pfanne erhitzen und Fisch filets auf beiden Seiten kraeftig anbra- ten warm stellen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen fein hacken. In Butter oder Margarine in einer feuerfesten Form anduensten. Kapern und Spinat zugeben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Fischfilets auf den Spinat legen. Die Tomatenwuerfel dar ueberhaeufeln. Alles etwa 10 Minuten bei milder Hitze duensten. Kaese ueber die Tomatenwuerfel streuen und 3 Minuten unter den Grill schieben. Mit den Kartoffeln servieren. pro Port.ca.520 kcal/2180 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58738 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6558 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7797 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |