Rezept Rotbarsch mit Tomatenkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarsch mit Tomatenkruste

Rotbarsch mit Tomatenkruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4712
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
400 g Tomaten
300 g Mozzarella
900 g Rotbarschfilet
2  Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
5  Mehl
4  Öl
2  Olivenöl
6  Weißwein
1  P. Soßenpulver für Hollandaise
- - (für 125 g Butter)
125 g Butter
1 Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Rotbarsch mit Tomatenkruste:

Rezept - Rotbarsch mit Tomatenkruste
Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Rotbarsch in 6 gleich große Stücke teilen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Stücke im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. In 2 Pfannen im heißen Öl von jeder Seite 2 Min. auf 2 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10 goldbraun anbraten. In 6 ofenfeste Portionsformen oder auf ein Backblech setzen. Die Hälfte der Tomaten und den Mozzarella schuppenförmig auf den Fisch legen. Die zweite Hälfte der Tomaten rundherum verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 180 - 200°, Umluftbackofen 15 - 20 Minuten Wein mit Wasser auf 1/8 l auffüllen. Mit Soßenpulver und Butter nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum bis auf ein paar Blätter zum Garnieren hacken, unter die Hollandaise rühren und zum Rotbarsch servieren. Dazu passen in Butter geschwenkte Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 25245 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6540 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 17624 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |