Rezept Rotbarsch mit Ananas Zwiebel Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarsch mit Ananas-Zwiebel-Gemüse

Rotbarsch mit Ananas-Zwiebel-Gemüse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ananas
6  Zwiebeln rote
50 g Butterschmalz
3 El. Weißwein, evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer
4  Rotbarschfilets (à ca. 150 g)
2 El. Zitronensaft
4 El. Semmelbrösel, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Rotbarsch mit Ananas-Zwiebel-Gemüse:

Rezept - Rotbarsch mit Ananas-Zwiebel-Gemüse
Ananas in dünne Scheiben schneiden, schälen, Strunk entfernen, Scheiben halbieren oder vierteln. Zwiebeln in Ringe schneiden. In 20 g Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 anbraten. Mit Ananas und Weißwein 15 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 dünsten, salzen und pfeffern. Fischfilets säubern, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, in den Bröseln wenden. Brösel leicht andrücken. In 30 g Fett von beiden Seiten 3 - 4 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 goldbraun braten. Mit dem Gemüse anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12819 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7161 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6088 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |