Rezept Rotbarsch in Tomatensauce (Kyenam greba, Ghana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarsch in Tomatensauce (Kyenam greba, Ghana)

Rotbarsch in Tomatensauce (Kyenam greba, Ghana)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Ganze Rotbarsche
4 El. Mehl
3  Zwiebeln; gehackt
3  Knoblauchzehen; gehackt
8  Tomaten
1/2 Tl. Pfefferpaste
1  Tas. Fischbruehe
1  Zitrone; Saft
- - Butter
- - Erdnussoel
Zubereitung des Kochrezept Rotbarsch in Tomatensauce (Kyenam greba, Ghana):

Rezept - Rotbarsch in Tomatensauce (Kyenam greba, Ghana)
Die Fische ausnehmen, die Koepfe aber nicht abtrennen. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Butter erhitzen und die Fische von allen Seiten darin braten. Zur Seite stellen. Oel erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Die gewuerfelten Tomaten und Pfefferpaste beifuegen. Zudecken und 5 Minuten koecheln. Die Fische zugeben, weitere 10 Minuten koecheln. Fischbruehe und Zitronensaft zugiessen. Die Fische aus der Sauce nehmen und auf einer Platte anrichten. Die Sauce etwas einkochen und ueber die Fische giessen. Heiss servieren. Beilage: Banku, Kenkey oder Abolo. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, Ed. dia 1995, Isbn 3 86034 136 7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Salzwasser, Barsch, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14747 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 42991 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4092 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |