Rezept Rotbarsch fernöstlich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarsch fernöstlich

Rotbarsch fernöstlich

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3246 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Rotbarschfilet
1  Orange (Saft von)
2 El. Sojasauce
2 El. Weinbrand
- - Pfeffer
- - Salz
- - Curry
2  Orangen
40 g Speck (durchw.)
3  Zwiebeln
500 g Porree
200 g Austernpilze
- - Paprika
- - Streuwürze
- - Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Rotbarsch fernöstlich:

Rezept - Rotbarsch fernöstlich
Fischfilet waschen, gut abtropfen lassen. Orangensaft, Sojasauce, Weinbrand, Pfeffer, Salz und Curry verrühren, den Fisch damit beträufeln und 30 Min. einziehen lassen. Orangen schälen und filetieren. Speck in kleine Würfel, Zwiebeln und Porree in Ringe schneiden. Austernpilze mit Küchenkrepp abreiben, in 1 cm breite Streifen schneiden. Speck im Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 glasig werden lassen. Zwiebeln, Porree und Pilze dazugeben und unter Rühren andünsten, evtl. 2 - 3 El. Wasser zufügen, mit Gewürzen und Sojasauce abschmecken. Den Fisch auf das Gemüse legen, Orangenspalten dazugeben, zum Kochen bringen, dann auf der ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Topf 1 5 Min. ausgaren. Fisch und Gemüse auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Reis und grüner Salat mit Orangen. 169 g Eiweiß, 48 g Fett, 76 g Kohlenhydrate, 6673 kJ, 1593 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31706 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 21103 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24615 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |