Rezept Rotbarsch auf Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarsch auf Gemuese

Rotbarsch auf Gemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4884 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Rotbarsch kuechenfertig 1,3kg
1  Paprikaschote rot
1  Paprikaschote gruen
125 g Walnusskerne
200 g Schalotten
5 El. Oel
2 Bd. Petersilie (gehackt)
1/4 l Weisswein
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rotbarsch auf Gemuese:

Rezept - Rotbarsch auf Gemuese
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde Fisch waschen, schuppen, trockentupfen. Paprika putzen, waschen, kleinschneiden. Nuesse hacken. Schalotten abziehen, vierteln und in einem Braeter in 4 Essloeffel heissem Oel glasig duensten. Paprika, Nuesse, Petersilie und Wein zugeben, wuerzen. Vorbereiteten Fisch salzen, auf das Gemuese legen. Mit restlichem Oel bepinseln. Bei 200 Grad im Ofen ca. 40 Minuten garen. Zwischendurch mit dem Weinsud begiessen. Nach Wunsch mit Dill anrichten. Pro Person ca. 720 kcal (3020 kJ) * Quelle: Fuer Sie 19/92 erfasst von T.Pfaffenbrot Stichworte: Fisch, Gemuese, Gemuese, Nuss, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5860 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9452 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10246 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |