Rezept Rotbarbenfilets "Maitre"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarbenfilets "Maitre"

Rotbarbenfilets "Maitre"

Kategorie - Fisch, Hauptspeise, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28372
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3438 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Rotbarbenfilets
250 g kleine Pfifferlinge
100 g rote Zwiebeln
10  Macadamianuesse (ungesalzen und grob zerteilt)
1  gehackte Knoblauchzehe
10 cl Haselnussoel
8 cl Sherry-Essig
4 El. reduzierte Fleischbruehe
10 g glatte Petersilie (gehackt)
- - Koriander
- - Mehl
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rotbarbenfilets "Maitre":

Rezept - Rotbarbenfilets "Maitre"
Die entgraeteten Rotbarbenfilets salzen und pfeffern und auf der Hautseite duenn mehlieren. Ein Drittel des Haselnussoel erhitzen und darin die Filets braten (zuerst auf der Hautseite). Auf eine Platte legen, mit Klarsichtfolie ueberziehen und warm halten. In die gleiche Pfanne Haselnussoel giessen, darin die Pfifferlinge, Zwiebeln und Nuesse anbraten. Wenn die Mischung goldgelb und leicht knusprig ist, mit Knoblauch, Koriander, Pfeffer, Salz und Petersilie wuerzen und aus der Pfanne nehmen. Fuer die Sauce die Pfanne mit Sherry-Essig abloeschen, Fleischbruehe dazu geben und mit Haselnussoel abrunden. Die Pfifferlingsmischung darin wenden und auf Tellern verteilen. Darauf die Fischfilets anrichten und mit Kartoffelstroh (aus feingeschnittenen frittierten Kartoffelstreifen) garnieren. http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/r/rotbarbenfilets.htm l :Stichwort : Rotbarbe :Stichwort : Pfifferling :Stichwort : Macadamianuss :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 20.10.2000 :Letzte Aenderung: 25.10.2000 :Quelle : WDR Spitzenkochtipp, :Quelle : Aktuelle Stunde 19.10.2000; :Quelle : zubereitet von Erhard Schaefer vom :Quelle : Boersenrestaurant Maitre in Koeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 21266 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9585 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 8429 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |