Rezept Rotbarbenfilets "Maitre"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarbenfilets "Maitre"

Rotbarbenfilets "Maitre"

Kategorie - Fisch, Hauptspeise, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28372
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Rotbarbenfilets
250 g kleine Pfifferlinge
100 g rote Zwiebeln
10  Macadamianuesse (ungesalzen und grob zerteilt)
1  gehackte Knoblauchzehe
10 cl Haselnussoel
8 cl Sherry-Essig
4 El. reduzierte Fleischbruehe
10 g glatte Petersilie (gehackt)
- - Koriander
- - Mehl
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rotbarbenfilets "Maitre":

Rezept - Rotbarbenfilets "Maitre"
Die entgraeteten Rotbarbenfilets salzen und pfeffern und auf der Hautseite duenn mehlieren. Ein Drittel des Haselnussoel erhitzen und darin die Filets braten (zuerst auf der Hautseite). Auf eine Platte legen, mit Klarsichtfolie ueberziehen und warm halten. In die gleiche Pfanne Haselnussoel giessen, darin die Pfifferlinge, Zwiebeln und Nuesse anbraten. Wenn die Mischung goldgelb und leicht knusprig ist, mit Knoblauch, Koriander, Pfeffer, Salz und Petersilie wuerzen und aus der Pfanne nehmen. Fuer die Sauce die Pfanne mit Sherry-Essig abloeschen, Fleischbruehe dazu geben und mit Haselnussoel abrunden. Die Pfifferlingsmischung darin wenden und auf Tellern verteilen. Darauf die Fischfilets anrichten und mit Kartoffelstroh (aus feingeschnittenen frittierten Kartoffelstreifen) garnieren. http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/r/rotbarbenfilets.htm l :Stichwort : Rotbarbe :Stichwort : Pfifferling :Stichwort : Macadamianuss :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 20.10.2000 :Letzte Aenderung: 25.10.2000 :Quelle : WDR Spitzenkochtipp, :Quelle : Aktuelle Stunde 19.10.2000; :Quelle : zubereitet von Erhard Schaefer vom :Quelle : Boersenrestaurant Maitre in Koeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9053 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6169 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 13983 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |