Rezept Rotbarbenfilet in milder Knoblauch Korianderwürze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarbenfilet in milder Knoblauch-Korianderwürze

Rotbarbenfilet in milder Knoblauch-Korianderwürze

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4888 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  St. Rotbarbenfilet
- - Salz
1 Bd. Koriander
1  Knoblauchzehe
5 El. Reismehl
1 El. Maismehl
1 El. Reis, gerösteter
1  Spritzer fermentierte Fischsauce (Asienshop)
1  Babyananas (geschält und ohne Strunk)
3  St. Thymianspitzen
1  Spritzer Estragonessig
6 El. Honig
- - Kerbel
- - Basilikum
- - Salbei
- - Rosmarin
- - Thymian
Zubereitung des Kochrezept Rotbarbenfilet in milder Knoblauch-Korianderwürze:

Rezept - Rotbarbenfilet in milder Knoblauch-Korianderwürze
Koriander, Knoblauch und die anderen Zutaten (in der Moulinette) puerieren, den geroesteten Reis aber erst im letzten Drittel zugeben. Die Rotbarbenfilets in dem Koriandermehl panieren und von beiden .Seiten ca. 2 Minuten braten. Ananascoulis: Babyananas (geschaelt und ohne Strunk), Thymianspitzen und Estragonessig zusammen fein puerieren. Kraeuterhonig: Die Kraeuter fein hacken und insgesamt 2 EL davon mit dem Honig vermischen. Zum Anrichten den Ananascoulis in die Tellermitte geben, den Honig mit einer feinen Tuelle rundherum spritzen und das Rotbarbenfilet obenauf legen. Dazu passt Basmatireis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7261 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6531 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4670 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |