Rezept Rotbarbe mit Basilikumdressing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotbarbe mit Basilikumdressing

Rotbarbe mit Basilikumdressing

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15757
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7781 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Rotbarbenfilets
- - Meersalz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
3 El. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
- - Meersalz
- - Pfeffer
2 El. Basilikum; gehackte Blaetter
6 El. Olivenoel
- - Friseesalat
- - Feldsalat
Zubereitung des Kochrezept Rotbarbe mit Basilikumdressing:

Rezept - Rotbarbe mit Basilikumdressing
Die Rotbarbenfilets leicht salzen und pfeffern, das Olivenoel in einer Pfanne (am besten eine beschichtete nehmen!) maessig heiss werden lassen, die Filets mit der Hautseite nach unten hineinlegen und vorsichtig braten ohne zu braeunen. Vorsichtig wenden und auf der anderen Seite braten. Die Filets aus der Pfanne nehmen, auf Kuechenpapier legen, um ueberschuessiges Oel aufzusaugen. Fuer das Basilikumdressing den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verruehren, dann die Basilikumblaetter und das Olivenoel untermischen. Die Rotbarbenfilets in dem Dressing wenden. Auf den Tellern jeweils etwas Friseesalat plazieren, darauf je zwei marinierte Rotbarbenfilets darauflegen und mit Feldsalat garnieren. Mit dem restlichen Dressing betraeufeln. * Quelle: Nach: Paul Bocuse: Mein Meisterwerk Erfasst von Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Thu, 11 May 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Rotbarbe, Basilikum, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12630 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10719 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3191 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |