Rezept Rossumada (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rossumada (Uri)

Rossumada (Uri)

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Frische Eier
400 ml Rotwein
40 g Zucker
- - Emil Stadler u. Karl Iten Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rossumada (Uri):

Rezept - Rossumada (Uri)
Rossumana: ein altes Urschner Getränk mit südlicher Abstammung) Heute machen wir einen Abstecher nach Realp und besuchen dort Frau Simmen. Sie bereitet uns zum Empfang auch gleich eine "Rossumada" zu, die im Urserental seit altersher bekannt und beliebt ist. Mit dem Schwingbesen schlägt Frau Simmen das Eiweiß zu Schnee. Dann gibt sie das Eigelb, den Zucker und den Rotwein dazu, vermischt alles tüchtig miteinander und füllt das kühle, von Schaum gekrönte Getränk in Gläser ab. Die "Rossumada" werde zwar sonst von Wildheuern und Turbenstechern zu ihrer Arbeit mitgenommen, erklärt uns Frau Simmen, und auch von Rekonvaleszenten und Wöchnerinnen werde das kräftige Getränk sehr geschätzt, aber es könne wohl auch uns nicht schaden! Und tatsächlich: Wir haben noch selten etwas so Köstliches getrunken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 7710 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12597 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 30013 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |