Rezept Rossumada (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rossumada (Uri)

Rossumada (Uri)

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2540 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Frische Eier
400 ml Rotwein
40 g Zucker
- - Emil Stadler u. Karl Iten Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rossumada (Uri):

Rezept - Rossumada (Uri)
Rossumana: ein altes Urschner Getränk mit südlicher Abstammung) Heute machen wir einen Abstecher nach Realp und besuchen dort Frau Simmen. Sie bereitet uns zum Empfang auch gleich eine "Rossumada" zu, die im Urserental seit altersher bekannt und beliebt ist. Mit dem Schwingbesen schlägt Frau Simmen das Eiweiß zu Schnee. Dann gibt sie das Eigelb, den Zucker und den Rotwein dazu, vermischt alles tüchtig miteinander und füllt das kühle, von Schaum gekrönte Getränk in Gläser ab. Die "Rossumada" werde zwar sonst von Wildheuern und Turbenstechern zu ihrer Arbeit mitgenommen, erklärt uns Frau Simmen, und auch von Rekonvaleszenten und Wöchnerinnen werde das kräftige Getränk sehr geschätzt, aber es könne wohl auch uns nicht schaden! Und tatsächlich: Wir haben noch selten etwas so Köstliches getrunken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24812 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6964 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8094 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |