Rezept Rossumada (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rossumada (Uri)

Rossumada (Uri)

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2339 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Frische Eier
400 ml Rotwein
40 g Zucker
- - Emil Stadler u. Karl Iten Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rossumada (Uri):

Rezept - Rossumada (Uri)
Rossumana: ein altes Urschner Getränk mit südlicher Abstammung) Heute machen wir einen Abstecher nach Realp und besuchen dort Frau Simmen. Sie bereitet uns zum Empfang auch gleich eine "Rossumada" zu, die im Urserental seit altersher bekannt und beliebt ist. Mit dem Schwingbesen schlägt Frau Simmen das Eiweiß zu Schnee. Dann gibt sie das Eigelb, den Zucker und den Rotwein dazu, vermischt alles tüchtig miteinander und füllt das kühle, von Schaum gekrönte Getränk in Gläser ab. Die "Rossumada" werde zwar sonst von Wildheuern und Turbenstechern zu ihrer Arbeit mitgenommen, erklärt uns Frau Simmen, und auch von Rekonvaleszenten und Wöchnerinnen werde das kräftige Getränk sehr geschätzt, aber es könne wohl auch uns nicht schaden! Und tatsächlich: Wir haben noch selten etwas so Köstliches getrunken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5440 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11290 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9326 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |