Rezept Rosmarinkartoffeln I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosmarinkartoffeln I

Rosmarinkartoffeln I

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 60054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Challoten
3  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
10 El. Weisswein
3 El. Rosmarin, fein gehackt
800 g Kleine neue Kartoffeln
- - Pfeffer
1 Tl. Abgeriebene Zitronenschale
Zubereitung des Kochrezept Rosmarinkartoffeln I:

Rezept - Rosmarinkartoffeln I
Den Backofen auf 220 GradC vorheizen. Die Zwiebeln fein wuerfeln, den Knoblauch in sehr duenne Scheiben schneiden. Beides in eine feuerfeste Form geben. Das Oel, 4 El. Wein und den Rosmarin hinzufuegen. Die Kartoffeln halbieren und in die Form geben. Pfeffern, salzen und in der Oelmischung mehrmals wenden. Die Kartoffeln in der geschlossenen Form im Backofen, unten, 30 Minuten garen. Zwischendurch zweimal umwenden. Mit einem spitzen Messer pruefen, ob die Kartoffeln weich sind. Den Backofen ausschalten. Den restlichen Wein und die Zitronenschale unterheben und die Kartoffeln im Backofen noch 10 Minuten durchziehen lassen. Dazu passt Zucchinigemuese mit Balsamessig, Basilikum und Petersilie * Quelle: Kraut und Rueben 05/93 ausprobiert und adaptiert von Diana Drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 02 May 1995 Stichworte: Kartoffel, Rosmarin, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13632 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4275 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16292 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |