Rezept Rosmarinhaehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosmarinhaehnchen

Rosmarinhaehnchen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21212
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3358 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
70 ml Milch; heiss
2 El. grober Weizenschrot
50 g weisser Lauch; am Stueck
1 El. Butter
1 El. Petersilie; gehackt
3 Tl. Rosmarin; frisch
1 Tl. - davon beiseite legen (1)
1 1/2 Tl. Meersalz
1/2 Tl. - davon beiseite legen (2)
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer
1  Ei
1 kg Haehnchen
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Rosmarinhaehnchen:

Rezept - Rosmarinhaehnchen
Milch ueber Schroth giessen, zugedeckt quellen lassen. Lauch fein wuerfeln, Butter goldbraun braten, Petersilie kurz mitbraten. Schrot und Milch zugeben, aufkochen. Fuellung etwas abkuehlen lassen, mit gehacktem Rosmarin (1), Salz (2), etwas Pfeffer und dem Ei mischen. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Haehnchen waschen, Fuellung in den Bauch streichen, zunaehen. Restliches Rosmarin mit Salz und Pfeffer mischen, in die Haehnchenhaut einmassieren, in einen Braeter legen (Brustseite nach unten), mit Butterfloeckchen bedecken. 25 Minuten braten, wenden, weitere 25 Minuten braten. Nochmals 10 Minuten braten, dabei oefter mit Fond begiessen. Im abgeschaltet Ofen 10 Minuten ruhen lassen. * Quelle: Frau Aktuell gepostet von: I. Benerts 03.10.96 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Kraeuter, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8746 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7867 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39914 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |