Rezept Rosmarin Garnelen zu Farfalle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosmarin Garnelen zu Farfalle

Rosmarin Garnelen zu Farfalle

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30223
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4969 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Rosmarin Garnelen zu Farfalle
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Garnelen ohne Kopf und Schale
1 kg Tomaten
1 - Zwiebel
1 - Knoblauchzehe
1 Bund Rosmarin
2 EL Olivenöl
400 g Farfalle (Schleifchen-Nudeln)
- - Salz
150 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe (Instant)
- - Weißer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rosmarin Garnelen zu Farfalle:

Rezept - Rosmarin Garnelen zu Farfalle
Garnelen abspülen und gut trockentupfen, Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trockenschütteln. Etwas Rosmarin zum Garnieren beiseite legen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Garnelen darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Dann herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin im Bratöl unter Rühren andünsten. Tomaten zufügen und bei milder Hitze ca. 5 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Tomaten mit Weißwein und Brühe ablöschen, unter Rühren etwas einkochen lassen. Garnelen zufügen und in der Soße kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln mit den Rosmarin-Garnelen servieren. Mit beiseite gelegtem Rosmarin dekorieren. ca. 560 kcal Kochzeit ca. 35 Minuten E 28g, F 8 g, KH 83 g

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3795 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6153 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8277 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |