Rezept Rosmarin Bowle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosmarin Bowle

Rosmarin Bowle

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28767
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
30 g Kristallzucker (1)
4  Schwarzteebeutel
2  gr. Rosmarinzweige
500 g Erdbeeren
500 g Pfirsich
60 g Kristallzucker (2)
0.75 l Rotwein (1)
0.75 l Rotwein (2)
Zubereitung des Kochrezept Rosmarin Bowle:

Rezept - Rosmarin Bowle
Zucker (1) und halben Liter Wasser aufkochen, von der Hitze nehmen, Teebeutel hineingeben und ca. 5 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und gut ausdrücken. Die Rosmarinzweige mit dem Rücken eines großen Messers etwas breitklopfen, damit sie mehr Aroma abgeben und etwa 10 Min. im Tee ziehen lassen. Zweige herausnehmen, Tee abkühlen lassen und bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln, Pfirsiche waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Erdbeeren und Zucker(2) vermischen. Früchte mit Rotwein (1) aufgießen und mind. 6 Studen (am besten über Nacht) kalt stellen. Fruchansatz mit Rotwein (2) und gekühltem Tee aufgießen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18561 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 43059 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5371 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |