Rezept Rosinenstuten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosinenstuten

Rosinenstuten

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3757
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Weizen, fein gemahlen
1  Würfel Hefe
1/4 Tl. Salz
20 g Butter
1 El. Honig
125 g Quark (20 %)
1/4 l Milch, ca.
100 g Rosinen
1 Tl. Butter
2 Tl. Honig
Zubereitung des Kochrezept Rosinenstuten:

Rezept - Rosinenstuten
Weizenmehl, zerbröckelte Hefe und Salz in einer Rührschüssel mischen. Weiche Butter, Honig, Quark und lauwarme Milch zugeben und alles mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verknoten. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig fast verdoppelt hat. Dann die gewaschenen, gut getrockneten Rosinen unterkneten. Den Teig in eine gerettete Kastenform (Länge 30 cm) füllen und nochmals gehen lassen. Dann die Form auf dem Traggitter in den Backofen einschieben und backen. Nach beendeter Backzeit den Stuten aus der Form nehmen. Butter und Honig erwärmen und den warmen Stuten damit bestreichen. Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Backen: Stufe 3 (200°C) Backzeit: ca. 50 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 7259 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17379 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11603 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |