Rezept Rosinenbroetchen mit Gewuerzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosinenbroetchen mit Gewuerzen

Rosinenbroetchen mit Gewuerzen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14727
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8243 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
30 g Hefe
1/4 l Milch; lauwarm
50 g Butter; weich
1 El. Honig
1  Ei
1 Tl. Zimt
1/2 Tl. Ingwer oder Kardamom
1/4 Tl. Nelken; gemahlen
1/4 Tl. Meersalz
500 g Weizen; fein gemahlen
100 g Rosinen
1  Eigelb
1 Tl. Honig
1 Tl. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Rosinenbroetchen mit Gewuerzen:

Rezept - Rosinenbroetchen mit Gewuerzen
Die Hefe in der Milch aufloesen. Die Butter mit dem Honig, dem Ei, den Gewuerzen und dem Salz verruehren. Das Mehl abwechselnd mit der Hefemilch unterarbeiten. Den weichen Teig mit der Kuechenmaschine durchkneten, bis er sich von der Schuessel loest. Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen ungefaehr verdoppelt hat. Das Blech einfetten. Den Teig nochmals durchkneten. Dann die Rosinen unterkneten. Eine Rolle formen und 16 gleichgrosse Stuecke davon abschneiden. Runde Broetchen formen und diese nicht zu dicht auf das Blech legen. Das Eigelb mit dem Honig und dem Wasser verruehren. Die Broetchen damit bestreichen. Die Oberseite mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden oder eine kleine Ausstechform, Blueten- oder Sternform, hineindruecken. Auf den Boden des Backofens ein feuerfestes Schaelchen mit kochendem Wasser stellen. Die Broetchen auf der mittleren Leiste in den kalten Backofen schieben und bei 220 GradC etwa 30 Minuten backen. Zubereitungszeit 40 Minuten Ruhezeit ca. 50 Minuten Backzeit ** Gepostet von Diana Drossel Date: Wed, 29 Mar 1995 Stichworte: Backen, Broetchen, Rosinen, Hefe, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8855 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5511 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7866 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |