Rezept Rosinenbroetchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosinenbroetchen I

Rosinenbroetchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
30 g Hefe
1/4 l Milch; lauwarm
50 g Butter; weich
1 El. Honig
1  Ei
1 Tl. Zimt
1/2 Tl. Ingwer oder Kardamom
1/4 Tl. Nelken; gemahlen
1/4 Tl. Meersalz
500 g Weizen; fein gemahlen
100 g Rosinen
1  Eigelb
1 Tl. Honig
1 Tl. Wasser
40  p. Port. Minuten
50  p. Port. Minuten; anpassen
- - * BACKZEIT
30  p. Port. Minuten
Zubereitung des Kochrezept Rosinenbroetchen I:

Rezept - Rosinenbroetchen I
Die Hefe in der Milch aufloesen. Die Butter mit dem Honig, dem Ei, den Gewuerzen und dem Salz verruehren. Das Mehl abwechselnd mit der Hefemilch unterarbeiten. Den weichen Teig mit der Kuechenmaschine durchkneten, bis er sich von der Schuessel loest. Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen ungefaehr verdoppelt hat. Das Blech einfetten. Den Teig nochmals durchkneten. Dann die Rosinen unterkneten. Eine Rolle formen und 16 gleich grosse Stuecke davon abschneiden. Runde Broetchen formen und diese nicht zu dicht auf das Blech legen. Das Eigelb mit dem Honig und dem Wasser verruehren. Die Broetchen damit bestreichen. die Oberseite mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden oder eine kleine Ausstechform, Blueten- oder Sternform, hineindruecken. Auf den Boden des Backofens ein feuerfestes Schaelchen mit kochendem Wasser stellen. die Broetchen auf der mittleren Leiste in den kalten Backofen schieben und bei 220 Grad etwa 30 Minuten backen. ** Gepostet von Diana Drossel Stichworte: Backen, Broetchen, Rosinen, Hefe, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 9172 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 11140 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7355 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |