Rezept Rosenschaumcreme mit Mangostanen Pueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenschaumcreme mit Mangostanen-Pueree

Rosenschaumcreme mit Mangostanen-Pueree

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Mangostane, Rosenwasser Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29388
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
8 El. Rosenwasser
1 Glas Gelatinepulver
2 gross. Eier; getrennt
50 g Zucker
1  Vanilleschote; nur das Mark
- - rosa Lebensmittelfarbe
300 ml Schlagsahne
3  Mangostanen, evtl. 1/3 mehr ODER
6  Rambutans, evtl. 1/3 mehr
- - Rosenbluetenblaetter; ge- zuckert
Zubereitung des Kochrezept Rosenschaumcreme mit Mangostanen-Pueree:

Rezept - Rosenschaumcreme mit Mangostanen-Pueree
Rosenwasser in ein feuerfestes Schaelchen giessen, die Gelatine darueberstreuen. 10 Min. stehen lassen, bis die Gelatine schwammig wird. Ins heisse Wasserbad stellen, bis die Gelatine vollstaendig aufgeloest ist. Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillemark in eine feuerfeste Schuessel geben, im heissen Wasserbad schlagen, bis eine dickfluessige, helle Creme entsteht und der Schneebesen eine Spur hinterlaesst. Aus dem heissen Wasser nehmen und weiterschlagen, bis die Creme leicht abgekuehlt ist. Gelatine und etwas Lebensmittelfarbe unterruehren. Sahne halbfest schlagen und unter die Creme ziehen. Eiweiss steifschlagen, ebenfalls unter die Creme ziehen. Noetigenfalls noch etwas Lebensmittelfarbe zugeben. Portionsweise in Glaeser geben und mehrere Stunden kuehlen lassen. Mangostanen oder Rambutans vorbereiten, durch ein Sieb streichen und separat zur Schaumcreme reichen. Die Portionsglaeser mit in Zucker gewaelzten Rosenbluetenblaettern dekorieren. Anmerkung: Mangostanen oder Rambutans bilden eine ausgezeichnete Ergaenzung zu dem zarten Aroma dieser Creme. Reichen Sie sie in Portionsglaesern mit Loeffelbiskuits oder anderem feinen Gebaeck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12724 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47839 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6607 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |