Rezept Rosenkuchen mit Apfel Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenkuchen mit Apfel-Quark

Rosenkuchen mit Apfel-Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15338
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Magerquark
1  Ei
100 g Zucker
1  Spur Salz
8 El. Oel
5 El. Milch
500 g Mehl
1 1/2  Pk. Backpulver
- - Mehl zum Ausrollen
- - Fett fuer die Form
2 klein. Boskop-Aepfel; (400g)
250 g Magerquark
60 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1  Ei
1/4 Tl. Abgeriebene Zitronenschale
1 Dos. Preiselbeeren; (180g)
1 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Rosenkuchen mit Apfel-Quark:

Rezept - Rosenkuchen mit Apfel-Quark
1. Fuer den Teig Quark, Ei, Zucker, eine Prise Salz, Oel und Milch gut verruehren. Mehl mit Backpulver mischen, daruebergeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. 2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einem Rechteck von 40 x 50 cm ausrollen. 3. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) ausfetten. Den Elektro-Ofen auf 200 GradC vorheizen. 4. Fuer die Fuellung die beiden Aepfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und das Fruchtfleisch in feine Wuerfel schneiden. Apfelwuerfel mit Quark, Zucker, Vanillezucker, Ei und abgeriebener Zitronenschale gut verruehren. Gleichmaessig auf die Teigplatte streichen. Die Preiselbeeren abtropfen lassen und ueber die Quarkschicht streuen. 5. Die belegte Teigplatte von der Laengsseite her aufrollen. Diese Rolle in neun Scheiben teilen. Die Scheiben in die gefettete Springform setzen, und zwar mit dem "Schneckenmuster" nach oben. Etwas flachdruecken. Ungefaehr 40 Minuten backen. 6. Den Puderzucker mit einem Teeloeffel warmen Wasser anruehren und auf den noch warmen Kuchen streichen. * Quelle: Meine Familie & ich 3/91 gepostet von Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Sun, 09 Apr 1995 Stichworte: Kuchen, Backen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95684 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11745 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7551 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |