Rezept Rosenkohlsalat mit Gefluegelleber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenkohlsalat mit Gefluegelleber

Rosenkohlsalat mit Gefluegelleber

Kategorie - Salat, Vorspeise, Rosenkohl, Gefluegel, Innerei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2886 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rosenkohl gruene Blaetter davon
- - Salz
2  Schalotten
1 Tl. Senf
- - Zucker nach Geschmack
- - Champagneressig
1/8 l Walnussoel
10  Walnusskerne, gehackt
2  Tomaten, gehackt/gewuerfelt
- - Salatblaetter fuer die Teller
400 g Gefluegelleber
- - Original aus Stern Heft 9/97
Zubereitung des Kochrezept Rosenkohlsalat mit Gefluegelleber:

Rezept - Rosenkohlsalat mit Gefluegelleber
Rosenkohlblaetter in Salzwasser blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Schalotten wuerfeln, Senf, Zucker und etwas Wasser und Essig mit dem Puerierstab vermischen. Danach langsam das Walnussoel hineingeben und einpuerieren. Abschmecken. Rosenkohlblaetter in eine Schuessel geben, gehackte Walnuesse und die Tomatenwuerfel hinzufuegen, alles mit dem Dressing vermengen. Die Teller in der Mitte mit grossen Salatblaettern auslegen. Den angemachten Rosenkohl darauf anrichten. Leber in etwas Oel rosa braten und auf dem Salat anrichten. : Quelle : Restaurant "Tapabo", Kyffhaeuser Str.44, 50674 Koeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 82101 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 15079 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24666 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |