Rezept Rosenkohlauflauf mit Haselnuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenkohlauflauf mit Haselnuessen

Rosenkohlauflauf mit Haselnuessen

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7482
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2295 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rosenkohl
- - Salz
500 g gehacktes Kalbfleisch
200 g Magerquark
1 El. gehackte Petersilie
- - Salz
- - weisser Pfeffer aus der Muehle
- - abgeriebene Schale von einer halben Zitrone
- - frischgeriebene Muskatnuss
200 g saure Sahne
2  Eier
20 g gehackte Haselnuesse
Zubereitung des Kochrezept Rosenkohlauflauf mit Haselnuessen:

Rezept - Rosenkohlauflauf mit Haselnuessen
Den Rosenkohl putzen und in Salzwasser etwa 8-10 Minuten vorkochen. Auf einem Durchschlag abtropfen lassen: Das Kalbshack mit Quark und Petersilie verruehren und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskat wuerzig abschmecken: Den Backofen auf 200Grad vorheizen. Saure Sahne und Eier gruendlich verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Eine runde Auflaufform ausfetten und den Fleischteig gleichmaessig auf dem Boden verteilen. Die Rosenkohlroeschen kreisfoermig in den Fleischteig druecken Mit der Sahnemischung begiessen und mit den Haselnuessen bestreuen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene des Backofens in 30-35 Minuten gar backen. Dazu: Roestkartoffeln Zubereitungszeit 1 Std. 10 min. pro Portion: 365 kcal, 50 g Eiweiss, 13 g Fett, 12 g Kohlenhydrate Stichworte: News, Rosenkohl, Auflaeufe, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9166 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9980 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12026 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |