Rezept Rosenkohl mit Kastanien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenkohl mit Kastanien

Rosenkohl mit Kastanien

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5878 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Esskastanien (Maronen)
250 ml Wasser
1 El. Zucker
50 g Butter
500 ml Fleischbrühe
600 g Rosenkohl
- - Salz
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Rosenkohl mit Kastanien:

Rezept - Rosenkohl mit Kastanien
Kastanien kreuzweise einschneiden und 15 Minuten im Wasser kochen. Abgiessen, schaelen und die duenne braune Haut abziehen. Zucker und Butter in einem Topf schmelzen lassen. Kastanien dazugeben, mit heisser Fleischbruehe abloeschen und auf kleiner Gasflamme 15 Minuten garen. Den Rosenkohl putzen, waschen, an den Struenken einschneiden. In Salzwasser und etwas Muskatnuss ca. 15 Minuten kochen. Dann abgiessen und abtropfen lassen. Unter die Maronen mischen und sofort servieren. Als Beigabe zu Gefluegelbraten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59511 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17719 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140043 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |