Rezept Rosenkohl Curry Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenkohl-Curry-Suppe

Rosenkohl-Curry-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4580 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
500 g Rosenkohl
3 El. Öl
2 Scheib. Bacon (Frühstücksspeck, fein gewürfelt), evtl. m
1  Zwiebel (fein gewürfelt)
1 El. Curry, evtl. mehr
800 ml Geflügelfond (a. d. Glas)
1/8 l Wasser
1 El. Crème fraîche, evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
4 Scheib. Toastbrot
30 g Butter oder Margarine
- - Petersilienblätter
Zubereitung des Kochrezept Rosenkohl-Curry-Suppe:

Rezept - Rosenkohl-Curry-Suppe
Rosenkohl waschen, putzen. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen und den Bacon darin anbraten. Zwiebel zugeben und glasig dünsten, Kartoffeln zugeben und mit Curry bestäuben. Mit Fond und Wasser auffallen und den Rosenkohl zugeben. Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 - 15 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 im geschlossenen Topf kochen lassen. In der Zwischenzeit Toast entrinden und in gleichmäßige Würfel schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin goldbraun braten. Einige Rosenkohlköpfchen aus der Suppe nehmen, halbieren. Die Suppe dann mit dem Schnellmixstab pürieren und abschmecken. Rosenkohlhälften wieder in die Suppe geben, mit Brotwürfeln und Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 23359 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7117 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 49727 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |