Rezept Rosenbluetenkonzentrat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rosenbluetenkonzentrat

Rosenbluetenkonzentrat

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10705
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rosenbluetenblaetter ungespritzt, duftend
750 g Zucker
2  Zitronen; Saft
Zubereitung des Kochrezept Rosenbluetenkonzentrat:

Rezept - Rosenbluetenkonzentrat
In ein passendes Sterilisierglas die Rosenbluetenblaetter abwechselnd mit dem Zucker einstreuen und fest zusammendruecken. Den Zitronensaft daruebertraeufeln und das Glas gut verschlossen etwa 10 Tage an einen sonnigen Platz stellen. Danach den Inhalt durch ein gebruehtes Nesseltuch giessen, die Bluetenblaetter auspressen und den Saft in eine Flasche fuellen. Die gut verschlossene Flasche in ein Wasserbad stellen und 20 Minuten bei 85 Grad pasteurisieren. Abkuehlen lassen und gut verschlossen aufbewahren. Verwendung: Nacharomatisieren von Rosenwasser, fuer Bowlen, fuer Backwaren * O.Marti, Ein Poet am Herd Sommer in der Kueche ISBN 3-444-10421-9 Stichworte: Gewuerz, Rose, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5297 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7917 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45888 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |