Rezept Roquefort Quiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roquefort-Quiche

Roquefort-Quiche

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22603
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2941 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Mehl
100 g Butter oder Margarine
1  Ei; (1)
- - Salz
4 klein. Tomaten
1 Tl. Oregano
4 Scheib. Schinkenspeck
2  Eier; (2)
4 El. Creme fraîche
1/2 Bd. Schnittlauch
100 g Roquefort
Zubereitung des Kochrezept Roquefort-Quiche:

Rezept - Roquefort-Quiche
1. Aus Mehl, Fett, Ei (1), einer Prise Salz und einem Esslöffel Wasser einen Teig kneten, kalt stellen. 2. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und eine Springform damit auslegen. Teigboden mehrmals einstechen. Zehn Minuten bei 200°C vorbacken. 3. Vorgebackenen Boden mit den Tomatenscheiben belegen. Salzen und mit Oregano würzen. Schinkenspeck in Stücken darüber verteilen. Eier (2) und Creme fraîche verrühren und über die Quiche giessen. 15 Minuten backen. 4. Quiche mit kleinen Stücken Roquefort belegen, 5-7 Minuten weiterbacken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9073 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7851 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7571 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |