Rezept Roquefort Quiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roquefort-Quiche

Roquefort-Quiche

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2527 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Mehl
100 g Butter oder Margarine
1  Ei; (1)
- - Salz
4 klein. Tomaten
1 Tl. Oregano
4  Scheibe Schinkenspeck
2  Eier; (2)
4 El. Creme fraiche
1/2  Bd. Schnittlauch
100 g Roquefort
Zubereitung des Kochrezept Roquefort-Quiche:

Rezept - Roquefort-Quiche
1. Aus Mehl, Fett, Ei (1), einer Prise Salz und einem Essloeffel Wasser einen Teig kneten, kalt stellen. 2. Teig auf bemehlter Flaeche ausrollen und eine Springform damit auslegen. Teigboden mehrmals einstechen. Zehn Minuten bei 200GradC vorbacken. 3. Vorgebackenen Boden mit den Tomatenscheiben belegen. Salzen und mit Oregano wuerzen. Schinkenspeck in Stuecken darueber verteilen. Eier (2) und Creme fraiche verruehren und ueber die Quiche giessen. 15 Minuten backen. 4. Quiche mit kleinen Stuecken Roquefort belegen, 5-7 Minuten weiterbacken. Mit Schnittlauch bestreut servieren. * Quelle: ??? Erfasst von Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Mon, 01 May 1995 Stichworte: Hauptspeise, Backen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38655 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7678 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72379 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |