Rezept Roquefort Lauch Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roquefort-Lauch-Suppe

Roquefort-Lauch-Suppe

Kategorie - Suppe, Creme, Lauch, Roquefort Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29387
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2733 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Butter
250 g Bleichlauch in Ringe geschnitten
150 g Kartoffeln; gewuerfelt
200 ml Milch
700 ml Gemuesebouillon
100 ml Rahm
150 g Roquefort; zerkruemelt
1 Prise Cayennepfeffer
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Roquefort-Lauch-Suppe:

Rezept - Roquefort-Lauch-Suppe
Lauch und Kartoffeln in der warmen Butter zirka fuenf Minuten andaempfen. Mit Milch abloeschen und waehrend circa fuenfzehn Minuten auf kleinem Feuer weich kochen, gelegentlich umruehren. Puerieren, durchs Sieb zurueck in die Pfanne geben. Bouillon zugeben, aufkochen, Rahm und Roquefort beifuegen, wuerzen (Vorsicht mit dem Salz...) und unter Ruehren nur kurz erhitzen. Nach Belieben mit einem Tupfer Schlagrahm garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 31023 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8300 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7745 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |