Rezept Romanesco mit Spaetzli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Romanesco mit Spaetzli

Romanesco mit Spaetzli

Kategorie - Gemuese, Frisch, Romanesco Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25810
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4279 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Romanesco; a ca. 400 g
2  Karotten
2  Kartoffeln
1  Lauch
200 g Rezenter Kaese
50 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Eier-Spaetzli
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Romanesco mit Spaetzli:

Rezept - Romanesco mit Spaetzli
Den Romanesco in kleine Roeschen teilen, die geruesteten Karotten und Kartoffeln in 2 cm grosse Wuerfelchen schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden, den Kaese an der Roestiraffel reiben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Karotten beigeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt zirka 10 Minuten daempfen. Die Kartoffeln beigeben und etwa 5 Minuten mitdaempfen, dann den Romanesco und den Lauch beifuegen .und nochmals zirka 10 Minuten daempfen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Spaetzli zum Gemuese geben und in 5 bis 10 Minuten unter sorgfaeltigem Wenden heiss werden lassen. Vor dem Servieren den Kaese daruntermischen. :Fingerprint: 21138503,101318774,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10476 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36094 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 47846 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |