Rezept Romanesco mit Spaetzli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Romanesco mit Spaetzli

Romanesco mit Spaetzli

Kategorie - Gemuese, Frisch, Romanesco Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25810
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4114 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Romanesco; a ca. 400 g
2  Karotten
2  Kartoffeln
1  Lauch
200 g Rezenter Kaese
50 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Eier-Spaetzli
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Romanesco mit Spaetzli:

Rezept - Romanesco mit Spaetzli
Den Romanesco in kleine Roeschen teilen, die geruesteten Karotten und Kartoffeln in 2 cm grosse Wuerfelchen schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden, den Kaese an der Roestiraffel reiben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Karotten beigeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt zirka 10 Minuten daempfen. Die Kartoffeln beigeben und etwa 5 Minuten mitdaempfen, dann den Romanesco und den Lauch beifuegen .und nochmals zirka 10 Minuten daempfen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Spaetzli zum Gemuese geben und in 5 bis 10 Minuten unter sorgfaeltigem Wenden heiss werden lassen. Vor dem Servieren den Kaese daruntermischen. :Fingerprint: 21138503,101318774,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8622 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7865 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13488 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |