Rezept Romanesco...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Romanesco...

Romanesco...

Kategorie - Aufbau, Info, Gemuese, Romanesco Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16354 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Romanesco
- - Gruener Blumenkohl
- - Romanesca cauliflower
- - Romanesco broccoli
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Romanesco...:

Rezept - Romanesco...
Romanesco: gruener Blumenkohl aus Italien, in zwei Sorten angeboten: glatt wie gruener Blumenkohl, und pyramidenfoermig (*). Diese pyramidenfoermig ausgebildete Sorte ist die haeufigste Sorte. Romanesco wird wie weisser Blumenkohl zubereitet. Er ist zwar intensiv im Geschmack, schmeckt aber delikater als Blumenkohl, und riecht beim Kochen nicht so intensiv wie Blumenkohl. Ernte: Wintermonate bis Fruehling, haengt von der Sorte ab. (*) Like regular cauliflower, Romanesca has a tightly compact head of florets attached by clusters of stalks, but there the similarity in appearance ends. Romanesca, which hails from northern Italy, is a beautiful pale lime green color; its florets, rather than being rounded, rise in a pyramid of pointed, spiraling cones. :Fingerprint: 21138503,101318773,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21994 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6207 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33640 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |