Rezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24414
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4138 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Tomaten; gut reif
2  (-3) Knoblauchzehen
1  Basilikum
120 g Grüner Lauch; Menge anpassen
1/2  (-1) Peperoncini; rot
1  Tomatenpürree
4  Aceto Balsamico
3  Olivenöl; (ca. 50 g)
- - Pfeffer, Salz
1  Mozzarella (150 g)
300 g Penne oder Rigatoni; evtl. ein Drittel mehr
- - Herbert Schmitt Coop Schweiz
Zubereitung des Kochrezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren:

Rezept - Rohe Tomatensauce Für Teigwaren
Die Tomaten über Kreuz einschneiden, Stielansatz herausschneiden, dann für ca. 30 Sekunden in siedendes Wasser tauchen. Tomaten etwas abkühlen lassen, dann schälen und in kleine Würfeli schneiden. Knoblauch durch die Presse drücken, Basilikum in Streifen schneiden, beides zu den Tomaten geben. Lauch rüsten, waschen, in sehr dünne Streifchen schneiden. Peperoncini halbieren, entkernen, ebenfalls in sehr feine Streifchen schneiden, mit dem Lauch, dem Tomatenpürree, dem Aceto und dem Öl zu den Tomaten geben, alles gut mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mozzarella in kleine Würfeli schneiden, am Schluß zur Sauce geben. Die Teigwaren laut Anleitung auf der Packung "al dente" kochen, abtropfen lassen. Die Sauce über die heißen Teigwaren anrichten, sofort servieren. Die Sauce kann auch am Vortag zubereitet werden. Für 2 Personen: Zutaten lassen sich gut halbieren. Pro Person ca. 2485 kJ/595 kcal Vorbereitungszeit: ca. 1 Stunde Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40050 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12115 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Wein ABC was ist DekantierenWein ABC was ist Dekantieren
Sie wollten schon immer mal Wissen was "Atmen und Dekantieren" in Zusammenhang mit Wein bedeutet, dieser Beitrag klärt Sie über die Fachbegriffe auf.
Thema 11579 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |