Rezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

Rohe Tomatensauce Für Teigwaren

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24414
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Tomaten; gut reif
2  (-3) Knoblauchzehen
1  Basilikum
120 g Grüner Lauch; Menge anpassen
1/2  (-1) Peperoncini; rot
1  Tomatenpürree
4  Aceto Balsamico
3  Olivenöl; (ca. 50 g)
- - Pfeffer, Salz
1  Mozzarella (150 g)
300 g Penne oder Rigatoni; evtl. ein Drittel mehr
- - Herbert Schmitt Coop Schweiz
Zubereitung des Kochrezept Rohe Tomatensauce Für Teigwaren:

Rezept - Rohe Tomatensauce Für Teigwaren
Die Tomaten über Kreuz einschneiden, Stielansatz herausschneiden, dann für ca. 30 Sekunden in siedendes Wasser tauchen. Tomaten etwas abkühlen lassen, dann schälen und in kleine Würfeli schneiden. Knoblauch durch die Presse drücken, Basilikum in Streifen schneiden, beides zu den Tomaten geben. Lauch rüsten, waschen, in sehr dünne Streifchen schneiden. Peperoncini halbieren, entkernen, ebenfalls in sehr feine Streifchen schneiden, mit dem Lauch, dem Tomatenpürree, dem Aceto und dem Öl zu den Tomaten geben, alles gut mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mozzarella in kleine Würfeli schneiden, am Schluß zur Sauce geben. Die Teigwaren laut Anleitung auf der Packung "al dente" kochen, abtropfen lassen. Die Sauce über die heißen Teigwaren anrichten, sofort servieren. Die Sauce kann auch am Vortag zubereitet werden. Für 2 Personen: Zutaten lassen sich gut halbieren. Pro Person ca. 2485 kJ/595 kcal Vorbereitungszeit: ca. 1 Stunde Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8580 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 26916 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 16654 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |