Rezept Rohe Muscheln vorbereiten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rohe Muscheln vorbereiten

Rohe Muscheln vorbereiten

Kategorie - Aufbau, Info, Muschel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29386
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7711 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Muscheln
- - Das neue Grundkochbuch f. d. vielseitige Kueche erfasst: v. Renate Schnapka
- - am 03.02.97
Zubereitung des Kochrezept Rohe Muscheln vorbereiten:

Rezept - Rohe Muscheln vorbereiten
In verunreinigten Gewaessern kann es vorkommen, dass Muscheln giftige Stoffe in sich anhaeufen und somit fuer den menschen ungeniessbar werden. Allerdings wird dieses Risiko bei kommerziellen Faengen durch strenge Kontrollen gering gehalten. Trotzdem ist es fuer jeden Muschelliebhaber ratsam, einige Regeln zu beruecksichtigen: Rohe Muscheln sollen geschlossen sein oder sich schliessen, wenn man mit einem Messergriff fest auf ihre Schale klopft. Rohe Muscheln, die nicht mehr reagieren, sollten Sie gleich entfernen. Die Schalen sorgfaeltig unter fliessendem Wasser buersten und eventuell abkratzen. Miesmuscheln haben ausserdem einen "Bart", das ist ein feines Bueschel haaraehnlicher Fasern, mit denen sich die Muscheln am felsigen Untergrund festhalten. Diesen Bart gleich beim Waschen ausreissen. Ziehen Sie ruhig kraeftig daran, das Muschelfleisch wird dadurch nicht verletzt! Legen Sie lebendfrische Muscheln einige Stunden in kaltes Wasser, das Sie mehrmals wechseln, damit Sand und andere Fremdkoerper ausgespuelt werden. Muscheln sollten sich erst beim Garen oeffnen, und zwar von alleine! Bleiben sie geschlossen, sind sie ungeniessbar und muessen weggeworfen werden. Keinesfalls eine solche Muschel gewaltsam oeffnen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6178 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 12751 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4054 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |