Rezept Rognoncini trifolati (geduenstete Kalbsnierchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rognoncini trifolati (geduenstete Kalbsnierchen)

Rognoncini trifolati (geduenstete Kalbsnierchen)

Kategorie - Fleisch, Kalb, Innerei, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Frische Kalbsnieren
2 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Butter
1  Weisse Zwiebel
3  Knoblauchzehen
250 ml Rotwein
- - Arthur Heinzmann im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Rognoncini trifolati (geduenstete Kalbsnierchen):

Rezept - Rognoncini trifolati (geduenstete Kalbsnierchen)
Die Nieren sorgfaeltig haeuten, jegliches Fett entfernen, auch die inneren weissen Harnstraenge herausschneiden. Die Nieren in duenne Scheibchen schneiden. Portionenweise, damit die Hitze nicht nachlaesst, im rauchend heissen Oel rasch anbraten, dabei salzen und pfeffern. Herausheben und warm stellen. Im verbliebenen Fett die Butter erhitzen, darin die feingehackte Zwiebel und Knoblauchzehen anduensten. Mit Wein abloeschen, rasch um gut die Haelfte einkochen, bevor die Nieren mitsamt dem inzwischen ausgetretenen Saft hineingefuegt werden. Einige Minuten sanft koecheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und schliesslich servieren. Dazu passen gegrillte Polentaschnitten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6320 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14353 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 19524 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |