Rezept Roggenbrot mit Schweinemedaillons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roggenbrot mit Schweinemedaillons

Roggenbrot mit Schweinemedaillons

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27206
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee mit Zitrone gegen Migräne !
Manchmal hilft bei Migräneanfällen Kaffee mit Zitrone. Pressen Sie eine halbe oder ganze Zitrone aus und vermischen den Saft mit starkem Kaffee und trinken ihn schluckweise. Es schmeckt zwar nicht besonders gut, aber es soll schon manch einem geholfen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Roggenmischbrot
20 g Butter oder Margarine
350 g Schweinefilet
20 g Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Salatgurke
4  Tomaten (ca. 350g)
1  Mozzarella (ca. 150g)
- - Oregano, getrocknet
- - Basilikum, frisch
Zubereitung des Kochrezept Roggenbrot mit Schweinemedaillons:

Rezept - Roggenbrot mit Schweinemedaillons
Die Brotscheiben toasten, mit Butter oder Margarine bestreichen. Das Schweinefilet in 4 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Butterschmalz von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Gurke schaelen, in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen. Die Stielansaetze herausschneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen, den Kaese und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Brote mit Gurke, Filet und Tomaten belegen, mit Salz, Pfeffer und Oregano wuerzen, mit Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad auf der 2. Einschubleiste von oben 10 Minuten ueberbacken. Mit Basilikum garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4702 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13218 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4555 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |