Rezept Roggenbroetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roggenbroetchen

Roggenbroetchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29383
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13085 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Roggen
50 g Sauerteig v.Baecker o. selbstgemacht
350 g Wasser
10 g Hefe
10 g Meersalz
- - RWE Energie-Strom 1/97
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Roggenbroetchen:

Rezept - Roggenbroetchen
Roggen fein mahlen. Sauerteig mit Wasser verruehren und mit zerbroeckelter Hefe in der Ruehrschuessel der Kuechenmaschine vermengen. 250g Roggenvollkornmehl hinzufuegen und gut vermengen. Teig in der ruehrschuessel gut zugedeckt gehen lasse. 1. Teigruhe: 12 Stunden (am besten ueber Nacht). Dann restliches Roggenvollkornmehl und Salz untermengen und gut verkneten. Backofen auf 225?C aufheizen und gefaess mit heissem Wasser fuer Schwadenbildung einsetzen. Teig in 12 Stuecke teilen und zu laenglichen Teiglingen formen. Teiglinge auf ein mit Backpapier belegte Backblech legen, mit Wasser bepinseln, mit Mehl bestaeuben und gut zugedeckt gehen lassen. 2.Teigruhe: 10-15 Minuten. Dann backen. Auf der mittleren Schine einschieben. Bei 225?C ca. 25-30 Minuten mit Schwaden backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23288 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9848 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 6873 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |