Rezept Roesti (8 Varianten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roesti (8 Varianten)

Roesti (8 Varianten)

Kategorie - Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30035
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
900 g Kartoffel, gerieben
80 g Zwiebel, gehackt
50 g Magerspeck, geraeuchert in Staebchen geschnitten
50 g Schweineschmalz od. Butter
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
- - Muskat
1 Tl. Schnittlauch, fein geschn.
1 Tl. Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Roesti (8 Varianten):

Rezept - Roesti (8 Varianten)
Speck und Zwiebel in Schmalz oder Butter glasig daempfen, die Kartoffeln mit wenig Kraeutern dazugeben, wuerzen und unter oefterem Ruehren mit dem Holzspachtel anbraten. Einen runden Kuchen formen und beidseitig goldbraun braten. Mit den restlichen Kraeutern garniert anrichten. Roesti Varianten aus verschiedenen Kantonen der Schweiz Baerner Roesti: Aus geriebenen Schalenkartoffeln, gesalzen und mit Schweineschmalz gebraten. Speck Roesti: Wie oben, unter Zugabe von wenig Rahm und in Staebchen geschnittenem geraeuchertem Magerspeck. Zuercher Kuemmel Roesti: Wie Berner Roesti, unter Zugabe von Kuemmel und gehackten, glasig gedaempften Zwiebeln. Roesti mit Ei: Berner Roesti mit Spiegelei darauf. Roesti mit Emmentaler: Wie Berner Roesti, vor dem Braten mit geriebenem Emmentaler mischen. Roesti mit Aepfel: 2/3 geriebene Schalenkartoffeln und 1/3 geriebene Aepfel mischen; braten wie Berner Roesti. Jura Roesti: Wie Berner Roesti, unter Zugabe von gehackten Zwiebeln, Salz und Pfeffer, in Oel oder Schweineschmalz gebraten, mit gebratenen geraeucherten Magerspeckscheiben belegen und mit geriebenem Greyerzer bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 75693 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11375 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6263 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |