Rezept Roestbrot mit geeistem Zucchinipueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roestbrot mit geeistem Zucchinipueree

Roestbrot mit geeistem Zucchinipueree

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3142 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Zucchini
7  St Knoblauchzehen
- - Salz
7 El. Olivenoel; kaltgepresstes
2  St Tomaten 3 El. Zitronensaft
1  St Baguette
Zubereitung des Kochrezept Roestbrot mit geeistem Zucchinipueree:

Rezept - Roestbrot mit geeistem Zucchinipueree
Zucchini waschen und die Stielenden entfernen. Von den Zucchini je zwei Streifen Schale abschaelen und beiseite legen. Die Zucchini und den ungepellten Knoblauch in eine ofenfeste Form legen, salzen und mit zwei El. Olivenoel betraeufeln. Bei 200 Grad zugedeckt auf der 2. Einschubleisten von oben 45 Minuten backen. Zucchinischale sehr fein wuerfeln und in zwei El. Olivenoel bei schwacher Hitze eine Minute duensten, salzen. Tomaten vierteln, Saft, Kerne und Stielansaetze entfernen. Tomaten sehr fein hacken. Gebackene Zucchini grob hacken, Knoblauchzehen aus der Pelle druecken. Beides mit dem Schneidestab des Handruehrers pue- rieren. Mit Salz und Zitronensaft wuerzen. Die Haelfte der Zucchinischalenwuerfel unterruehren, das Pueree auskuehlen lassen. Das Pueree 15 Minuten vor dem Servieren ins Gefriergeraet stellen. Das Baguette schraeg aufschneiden, die Scheiben mit dem restlichen Oel bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von oben 6-8 Minuten goldbraun roesten. Das geeiste Zucchinipueree mit Tomaten und restlichen Zucchiniwuerfel bestreuen und mit Roestbrot servieren. TIP: Zucchinipueree laesst sich hervorragend in Twist- Off-Glaeser fuellen und bis zu einer Woche im Kuehlschrank aufbewahren. Es passt auch ausgezeichnet zu gegrilltem Fisch oder gegrilltem, gekochtem oder gebratenem Fleisch. * Quelle: essen & trinken Modified by: Bollerix ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 28 Aug 1994 1 Stichworte: Brot, Beilagen, Saucen, Aufstrich

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9830 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4331 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20475 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |