Rezept Roemische Hacksteaks

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roemische Hacksteaks

Roemische Hacksteaks

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3435 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Aubergine
1  Zucchini
1  Paprikaschote
2  Fleischtomaten
3  Zwiebeln
600 g Hackfleisch, gemischtes
2  Eier
1/2 Tas. Kraeuter, gemischte
100 g Semmelbroesel
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlenen
6 El. Oel
1  Bd. Schnittlauch
2  Pk. Mozzarella
1 El. Kraeuter der Provence
Zubereitung des Kochrezept Roemische Hacksteaks:

Rezept - Roemische Hacksteaks
Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und salzen, damit die Bitterstoffe entzogen werden. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser abspuelen. Die Zucchini vorbereiten und waschen, die Paprikaschote waschen, vierteln, von Stielansatz, Kerngehaeuse und Trennhaeuten befreien. Die Fleischtomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden. Die Zwiebeln abziehen, 1 Zwiebel fein wuerfeln, die restlichen in Ringe schneiden. Das vorbereitete Gemuese grob wuerfeln. Die Zwiebelwuerfel mit dem Hackfleisch, den Eiern, den Kraeutern und den Semmelbroeseln vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 4 flache Hacksteaks formen. In 3 El. erhitztem Oel von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Inzwischen den Schnittlauch unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, trockenschwenken und in Roellchen schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hacksteaks mit dem Mozzarella belegen, auf einem Backblech in der auf 150 Grad (Gas: Stufe 1) vorgeheizten Roehre ca. 5 - 10 Minuten ueberbacken. Waehrenddessen im restlichen Oel die Zwiebelringe mit dem gewuerfelten Gemuese duensten. Mit 1/2 Tasse Wasser abloeschen, mit Salz, Pfeffer und den Kraeutern der Provence abschmecken, noch ca. 10 Minuten garen. Als Beilage Kroketten. Tip: Ein Schuss Weisswein macht das Gemuese delikater! Info: Pro Portion ca. 1026 kcal ca. 4295 kJ ca. 51 g Eiweiss ca. 74 g Fett ca. 28 g Kohlenhydrate Erfasser: Stichworte: Hackfleisch, Zwischendurch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6058 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93231 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34340 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |