Rezept Römertopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Römertopf

Römertopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1430
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14379 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Kartoffeln
1/4  Sellerie
1  Stange Lauch
3  Möhren
2  rote Paprika
2  grüne Paprika
2  mittelgroße Zwiebeln
1 kg Kalbsnuß oder Kasseler
1 l Brühe, Salz, Pfeffer, Kräuter
Zubereitung des Kochrezept Römertopf:

Rezept - Römertopf
Gemüse waschen, putzen, klein schneiden. Alles nach und nach schichtweise in einen Römertopf legen und als letztes die Zwiebeln hineinlegen. Das Fleisch würzen und zwischen das Gemüse legen. 1 l Brühe hinzugeben und den Römertopf schließen. Den Römertopf nun ca. 2 Stunden im Backofen braten lassen. Gas Stufe 3, E 200°C. Als Beilage können Knödel oder Kartoffeln dienen. Dazu Baguette und Rotwein reichen. PS: Der Römertopf sollte vorher einige Zeit in Wasser eingelegt werden damit er nicht im Backofen zerspringt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9351 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7889 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8090 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |