Rezept Roedelheimer Rinderfilet geduenstet mit Meerrettichfuelle

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roedelheimer Rinderfilet geduenstet mit Meerrettichfuelle

Roedelheimer Rinderfilet geduenstet mit Meerrettichfuelle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2044 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Filet
125 g Doerrfleisch
- - Pfeffer, Salz
1  Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1  Moehre; (Karotte)
1/4 l Fleischbruehe
200 ml Trockener Weisswein
1 Tl. Meerrettich
75 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Roedelheimer Rinderfilet geduenstet mit Meerrettichfuelle:

Rezept - Roedelheimer Rinderfilet geduenstet mit Meerrettichfuelle
Doerrfleisch auslassen und herausnehmen. Filet mit Pfeffer und Salz einreiben, im Fett anbraten. Gewuerfeltes Gemuese zum Fleisch geben, mit Bruehe und Wein aufgiessen. 45 Min. zugedeckt bei 220 GradC braten. Geraspelten Meerrettich in heisser Butter schwenken. Rinderfilet seitlich aufschneiden, mit Meerrettich fuellen. Nochmals 15 Min. braten. * Quelle: Nach hessentext 13.04.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 13 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Meerrettich, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 5445 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 10393 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 3440 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |