Rezept ROCHENFLUEGEL MIT VANILLE UND GEBRATENEN SCHWARZWURZELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROCHENFLUEGEL MIT VANILLE UND GEBRATENEN SCHWARZWURZELN

ROCHENFLUEGEL MIT VANILLE UND GEBRATENEN SCHWARZWURZELN

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Vanille, Schwarzwurz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25517
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1/2  Rochenfluegel
2  Schalotten; fein geschnitten
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
125 ml Fischbruehe
2 El. Weintrauben
1 El. Walnuesse
1  Vanilleschote
1 El. Rosmarin; fein geschnitten
1  Limette
- - Butter zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
300 g Schwarzwurzeln
1  Schalotte; fein geschnitten
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
1 Tl. Gemuesebruehenpulver
2 El. Petersilie; fein geschnitten
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept ROCHENFLUEGEL MIT VANILLE UND GEBRATENEN SCHWARZWURZELN:

Rezept - ROCHENFLUEGEL MIT VANILLE UND GEBRATENEN SCHWARZWURZELN
Den Rochenfluegel vom Fischhaendler abziehen lassen. Den Fluegel auf die gewuenschte Groesse schneiden, mit Pfeffer und Salz wuerzen und wie ein Schnitzel bei geringer Hitze in Butter von beiden Seiten je ca. 8 Minuten anbraten. Vanille mit einem Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In derselben Pfanne die Walnuesse kurz roesten. Dann die Schalotten und den Knoblauch zugeben und mit etwas Butter anschwitzen. Mit Bruehe abloeschen. Rosmarin, Vanillemark, ausgekratzte Vanilleschote, Trauben, Limettensaft zugeben. Fluessigkeit um die Haelfte reduzieren, anschliessend mit etwas Butter binden. Vanilleschote herausnehmen, die Sauce mit Pfeffer und Salz wuerzen. Schwarzwurzeln schaelen, in fingerdicke Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten blanchieren, abtropfen lassen, mit Butter, Schalotten und Knoblauch hellbraun roesten. Mit Gemuesebruehenpulver und Pfeffer abschmecken. Petersilie untermischen. Den Fisch mit Sauce und Schwarzwurzeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 49588 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 13749 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 4964 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |