Rezept Rochenfluegel mit Vanille, Trauben und Walnuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rochenfluegel mit Vanille, Trauben und Walnuessen

Rochenfluegel mit Vanille, Trauben und Walnuessen

Kategorie - Fisch, Obst, Getreide, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28725
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3663 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1/2  Rochenfluegel
3  Schalotten, fein geschnitten
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1/8 l Fischfond
2 El. Weintrauben
3 El. Walnuesse, gehackt
1  Vanilleschote
1 El. Rosmarin, fein geschnitten
1  Limette
2 Tas. Langkornreis
6 Tas. Gemuesebruehe
2 El. Petersilie, fein geschnitten
- - Butter zum Anbraten
- - Pfeffer, Salz
Zubereitung des Kochrezept Rochenfluegel mit Vanille, Trauben und Walnuessen:

Rezept - Rochenfluegel mit Vanille, Trauben und Walnuessen
Den Rochenfluegel vom Fischhaendler abziehen lassen. Den Fluegel auf die gewuenschte Groesse schneiden, mit Pfeffer und Salz wuerzen und wie ein Schnitzel bei geringer Hitze in Butter von beiden Seiten je ca. 8 Minuten anbraten. 2 Essloeffel gehackte Walnuesse in einer Pfanne roesten und zur Seite stellen. Eine gewuerfelte Schalotte in Butter anschwitzen, den Reis dazugeben und mit Bruehe aufgiessen. Ungefaehr 20 Minuten langsam koecheln lassen. Anschliessend die geroesteten Nuesse und die gehackte Petersilie untermischen. Vanille mit einem Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In derselben Pfanne einen Essloeffel gehackte Walnuesse kurz roesten. Dann zwei gewuerfelte Schalotten und Knoblauch zugeben und mit etwas Butter anschwitzen. Mit dem Fischfond abloeschen. Rosmarin, Vanillemark und ausgekratzte Vanilleschote, Trauben und Limettensaft zugeben. Die Fluessigkeit um die Haelfte reduzieren und anschliessend mit etwas Butter binden. Die Vanilleschote herausnehmen und die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Fisch mit der Sauce anrichten und dem Walnusspilaw anrichten. :Stichwort : Rochen :Stichwort : Vanille :Stichwort : Traube :Stichwort : Walnuss :Stichwort : Reis :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 19.11.2000 :Letzte Aenderung: 19.11.2000 :Quelle : ARD-Buffet 23.11.2000, :Quelle : Wochenthema: Aromakueche mit exotischen :Quelle : Gewuerzen, :Quelle : Vincent Klink

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9751 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60025 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 24178 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |