Rezept Robertos Kalbsrouladen (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Robertos Kalbsrouladen (Diabetes)

Robertos Kalbsrouladen (Diabetes)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24869
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3322 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbsrouladen
50 g Champignons
100 g Schweinehack
1  Parmesan; gerieben
1  ca. 25g Weißbrot
- - zerbröselt
1  Ei
1  Frische Petersilie; gehackt
1  Salbei
- - Salz + Pfeffer
- - Butter zum Kochen
2  Zwiebeln
1  Möhre
300 ml Weißwein
2  Tomatenmark
- - Pfeilwurzmehl o.ä.z. Binden
Zubereitung des Kochrezept Robertos Kalbsrouladen (Diabetes):

Rezept - Robertos Kalbsrouladen (Diabetes)
Robertos Kalvrulader (Robertos Kalbsrouladen) Die Kalbsrouladen so dünn wie möglich klopfen und halbieren. Die Pilze fein hacken und mit Schweinehack, Käse, zerbröseltem Brot, Ei, Petersilie, Salbei, Salz und Pfeffer vermischen. Diese Füllung auf das Kalbfleisch streichen. Die Rouladen aufrollen und mit Rouladenspiessen verschließen. Von allen Seiten in einer Pfanne mit Butter anbraten, dann in einen Bräter legen. Zwiebeln und Möhre in feine Würfel schneiden und dazugeben. Wein mit Tomatenmark in die Pfanne geben, aufkochen und über das Fleisch im Bräter gießen. Zugedeckt 30 bis 40 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig, mit etwas warmem Wasser verdünnen. Kochflüssigkeit abseihen, mit etwas Pfeilwurz binden, würzen und wieder über die Rouladen gießen. Mit gekochtem Reis oder Kartoffeln (zusätzliche Be!) und grünem Salat servieren. 350 Kilokalorien, 39 g Eiweiß, 13 g Fett, S g Kohlenhydrate -davon anzurechnen 3 g Kh (das entspricht 1/4 Re>.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 4595 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20203 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66171 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |