Rezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11738 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE):

Rezept - ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)
1 Pute (etwa 6 Kilo) 400 g Geraeucherten Speck in - Wuerfeln 3 Gehackte Zwiebeln 1/3 c Gehackten Staudensellerie 1/4 c Gehackte Petersilie 5 tb Butter 1/4 c Weisswein 6 c Weissbrot vom Vortag, in - Stuecke gebrochen Salz Pfeffer 1 pn Muskat Paprika MMMMM--------------------FUeR DIE SOSSE--------------------------- Hals und Abschnitte von der - Pute 3 tb Mehl 1/2 c Weisswein Salz Pfeffer MMMMM------------------------QUELLE------------------------------- - Todd Wilbur - Erfasst von Hein Ruehle Pute innen und aussen salzen. Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln, Sellerie und Petersilie kurz mitbraten, Butter und Wein einruehren und diese Masse mit dem Brot gut vermengen und wuerzen. Pute damit fuellen und im Backofen bei 160 Grad etwa 3 bis 3,5 Stunden garen, dabei regelmaessig mit Fleischsaft bestreichen. Fuer die Sosse Puten-Abschnitte in Wasser und Wein auskochen, Fond durchseihen. Fond und Fleischsaft aus der Pfanne aufkochen, mit Mehl andicken und wuerzen. Dazu passen Suesskartoffeln und Cumberland-Sauce. :Stichwort : Fleisch :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Pute :Stichwort : Usa :Erfasser : Hein Ruehle :Quelle : Todd Wilbur

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 6884 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16231 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7106 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |