Rezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28821
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE):

Rezept - ROAST TURKEY (GEBRATENE PUTE)
1 Pute (etwa 6 Kilo) 400 g Geraeucherten Speck in - Wuerfeln 3 Gehackte Zwiebeln 1/3 c Gehackten Staudensellerie 1/4 c Gehackte Petersilie 5 tb Butter 1/4 c Weisswein 6 c Weissbrot vom Vortag, in - Stuecke gebrochen Salz Pfeffer 1 pn Muskat Paprika MMMMM--------------------FUeR DIE SOSSE--------------------------- Hals und Abschnitte von der - Pute 3 tb Mehl 1/2 c Weisswein Salz Pfeffer MMMMM------------------------QUELLE------------------------------- - Todd Wilbur - Erfasst von Hein Ruehle Pute innen und aussen salzen. Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln, Sellerie und Petersilie kurz mitbraten, Butter und Wein einruehren und diese Masse mit dem Brot gut vermengen und wuerzen. Pute damit fuellen und im Backofen bei 160 Grad etwa 3 bis 3,5 Stunden garen, dabei regelmaessig mit Fleischsaft bestreichen. Fuer die Sosse Puten-Abschnitte in Wasser und Wein auskochen, Fond durchseihen. Fond und Fleischsaft aus der Pfanne aufkochen, mit Mehl andicken und wuerzen. Dazu passen Suesskartoffeln und Cumberland-Sauce. :Stichwort : Fleisch :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Pute :Stichwort : Usa :Erfasser : Hein Ruehle :Quelle : Todd Wilbur

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 8392 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17404 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10002 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |