Rezept Rispor (Uri) (Grosskueche)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rispor (Uri) (Grosskueche)

Rispor (Uri) (Grosskueche)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18774
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4930 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
8 kg Reis
4 kg Lauch; Porree in "Paysanne" geschnitten
1 kg Kochbutter
1 kg Zwiebeln; feingeschnitten
15 l Bouillon; (*)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
- - Lorbeerblaetter
3 kg Sbrinz; oder Parmesan gerieben
Zubereitung des Kochrezept Rispor (Uri) (Grosskueche):

Rezept - Rispor (Uri) (Grosskueche)
(*) Das Verhaeltnis Reis zu Bouillon betraegt 1 : 1.8 Rispor ist eine Urner Spezialitaet. Butter erhitzen, Zwiebel und Lauch duensten, Bouillon hinzufuegen und aufkochen. Salzen, wuerzen und abschmecken. 30 Minuten vor dem Auftragen Reis beigeben, umruehren und aufkochen. Feuer entfernen und bei gedecktem Kochkessel 15 Minuten ziehen lassen. Mit einer Fleischgabel den Reis sorgfaeltig auflockern und, falls noetig, nachwuerzen. Geriebenen Kaese separat dazugeben. Beachten: die verwendeten Kochkesseln sind waermeisoliert. Falls solche nicht vorhanden sind, entsprechende Feuerquelle behalten! In "Paysanne" geschnitten: quadratische, duenne Blaettchen von Gemuesen * Quelle: Nach: Kochrezepte 60.6d Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Lauch, Grosskueche, Schweiz, P100

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12166 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19964 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24216 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |